Ein Fahrrad im Zug mitnehmen

Sie können mit dem Fahrrad auf vielen europäischen Zügen fahren, aber jeder Bahnbetreiber hat eine andere Politik. Manche akzeptieren voll versammelte Fahrräder, aber viele verlangen, dass du das Fahrrad abbaust und es in einer Fahrradtasche aufbewahrst. Ein paar erfordern Fahrradreservierungen. Einige bieten nur Fahrrad Reservierung in Standardklasse. Dieser Artikel enthält alle Informationen, die Sie benötigen, um eine erfolgreiche Reise in ganz Europa mit Ihrem Fahrrad zu planen.

Wenn es keine Box gibt, um eine Fahrradreservierung auf der Ticketdetails-Seite aufzunehmen, dann ist es nicht möglich, einen Platz mit Loco2 zu buchen. Wir haben die Kontaktinformationen des Bahnbetreibers eingeschlossen, so dass Sie bei Bedarf direkt bei ihnen buchen können.

IN DIESEM ARTIKEL

Für Züge, die keine spezielle Fahrradaufbewahrung anbieten, können Sie Ihr Fahrrad in der Lage sein, Ihr Fahrrad als Handgepäck zu nehmen, wenn es demontiert und in eine speziell entworfene 90cmx120cm Fahrradtasche gelegt wird.

Fahrräder auf inländischen Züge

National Rail fördert den integrierten Einsatz von Fahrrädern und Zügen, aber jeder Bahnbetreiber hat seine eigene Fahrpläne, vor allem in Spitzenzeiten.

Sie können herausfinden, ob Sie mit Ihrem Fahrrad reisen können, indem Sie die Zugsuche der National Rail bewerten . Wählen Sie einfach die Zugfirma aus, mit der Sie unterwegs sind und navigieren Sie zum Menü "Onboard facilities":

Fahrräder auf dem Eurostar

Faltende fahrräder
Falträder sind auf jedem Eurostar-Zug erlaubt, solange sie kleiner als 85cm sind, wenn sie gefaltet und in eine Schutzhülle eingeschlossen sind.

Nicht faltende Fahrräder und Fahrräder länger als 85cm
Diese müssen mit Eurostars Gepäckservice, EuroDespatch, reisen. Dieser Service ist nur ab London, Paris, Lille und Brüssel erhältlich und kostet £ 30 für Vorverkaufsbuchungen und £ 25 für die Tagesbuchungen. Sie können EuroDespatch unter +44 (0) 844 822 5822 oder per E-Mail an eurodespatch@eurostar.com kontaktieren. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Zeit bei der Planung Ihrer Reise zu sammeln Gegenstände bei der Verbindung mit Weiterreise zu ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass EuroDespatch-Dienste zwischen London, Ashford und Lyon nicht verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Eurostar .

Fahrräder auf SNCF Züge & TGV Lyria

Um eine Fahrradreservierung auf Loco2 zu machen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Währung auf Euro gesetzt ist. Es gibt eine 10 € Gebühr für Fahrradreservierungen.

Komplett montierte Fahrräder
Die meisten TGV (mit Ausnahme der TGV Duplex), TGV Lyria und Regional French Züge verfügen über einen eigenen Fahrradraum für komplett montierte Fahrräder in der Standardklasse. Sie können sehen, welche Routen diese Einrichtung auf der SNCF-Bike-Speicherkarte haben . Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht auseinanderbauen möchten, können Sie mit Ihrem Ticket eine obligatorische Fahrradreserve erwerben. Aber bitte beachten Sie, dass Fahrradreservierungen nicht gekauft werden können, sobald eine Buchung abgeschlossen ist. Sie können Ihre Fahrradreservierung auf der Kartendetailseite hinzufügen:

TGV Duplex Züge

Es gibt keine Räume für fertig montierte Fahrräder auf dem TGV Duplex, so dass alle Fahrräder in einer Fahrradtasche getragen werden müssen. Solange die Abmessungen Ihrer Fahrradtasche 120cm x 90cm nicht überschreiten, erlaubt Ihnen SNCF, Ihr Fahrrad in einem Reißverschluss-Fahrradtasche als Handgepäck zu nehmen (kostenlos und keine Buchung erforderlich). Wenn der Zug, den Sie buchen, ein TGV Duplex ist, wird dies auf den Suchergebnissen und Ticketdetailseiten auf Loco2 deutlich angezeigt.

Fahrräder auf dem Thalys

Es gibt keinen Stauraum für montierte Fahrräder auf Thalys Hochgeschwindigkeitszügen.

Klapp- und Demontagefahrräder in Fahrradtüten sind als Handgepäck kostenlos gestattet, solange die Abmessungen Ihrer Fahrradtasche 120cm x 90cm nicht überschreiten.

Fahrräder auf der Deutschen Bahn (Deutschland)

Auf ICE-Zügen
Zusammengebaute Fahrräder sind nicht erlaubt, aber Klappfahrräder und abgebaute Fahrräder in Säcken sind im Rahmen Ihrer Gepäckzulage erlaubt.

Auf Eurocity und Intercity Züge
Sie können Ihr Fahrrad auf alle Intercity- und Eurocity- Züge in Deutschland nehmen. Sie sind jedoch verpflichtet, eine Fahrradreservierung sowie ein Fahrradticket zu erwerben. Leider können wir diese Buchungen noch nicht erleichtern, also müssen Sie direkt bei der Deutschen Bahn reservieren.

Fahrräder auf Thello Züge

Fahrräder sind nur auf dem Thello erlaubt, wenn sie demontiert werden und in einem Transportkoffer, der kleiner als 160cm sein muss. Dieser Fall wird als ein Stück Gepäck zählen, wobei jeder Passagier zwei Gepäckstücke und ein Stück Handgepäck erlaubt hat. Leider hat die Thello keine Fahrradräume an Bord.

Fahrräder auf Trenitalia Züge (Italien)

Regionale Trenitalia Züge
Zusammengebaute Fahrräder können auf regionalen Trenitalia-Diensten aufgenommen werden, aber Sie benötigen eine Reservierung, die wir derzeit nicht anbieten können. Wenn Sie an Bord eines zusammengebauten Bikes nehmen möchten, müssen Sie Ihre Reservierung direkt bei Trenitalia machen.

Gefaltete Fahrräder sind nur in der Zweiten Klasse erlaubt, wenn sie in einer Fahrradtasche gelagert werden.

Inländische Trenitalia Züge
Sie können Ihr Fahrrad auf jedem inländischen Trenitalia Service nehmen, wenn es gefaltet ist, in einer Fahrradtasche gelagert und in die Gepäckfächer an Bord passen. Wenn es einen Platzmangel gibt, können Sie Ihr Fahrrad anderswo aufbewahren, solange es keine Sicherheitsfrage oder Ärger für andere Passagiere verursacht.

Internationale Trenitalia Züge
Leider können wir keine Reservierungen für montierte Fahrräder auf internationalen Trenitalia-Zügen anbieten. Wenn Sie mit einem zusammengebauten Fahrrad reisen möchten, müssen Sie direkt bei Trenitalia buchen.

Fahrräder auf Italo Züge (Italien)

Jedes Fahrrad, das in einen Beutel mit Abmessungen gefaltet werden kann, ist 120 x 90 cm oder weniger an Bord von Italo Züge, kostenlos. Italo erlaubt zwei Gepäckstücke pro Passagier. Ein Fahrradtasche zählt als eines der beiden erlaubten Gepäckstücke.

Fahrräder auf Renfe Züge (Spanien)

AVE, Langstrecken und Avant
Fold-up-Fahrräder und abgebaute Fahrräder in Beuteln sind als Teil Ihres Gepäcks erlaubt, wenn sie sich in einem Tragekoffer mit Abmessungen von nicht mehr als 120 x 90 x 40 cm (Länge-Höhe-Breite) befinden. Sie werden als regelmäßiges Gepäck behandelt.

In Schlafsälen, Betten und Kojen:
Fahrräder können kostenlos genommen werden, sind aber nur in Schlafräumen erlaubt und nicht mehr als zwei pro Abteil unter der Bedingung, dass das Abteil als Familienzimmer verkauft wird und die Fahrräder ordnungsgemäß verpackt sind und nicht mehr als 1,20 x 0,90 m messen.

Bei konventionellen Mittelstrecken-, Vor- und Metrik-Züge
Klappfahrräder müssen nicht in einem Tragekoffer transportiert werden. Bei konventionellen Mittelstrecken- und Metrischanzeiger (Mittlere Distanz) sind die Kosten für den Transport eines Fahrrades € 3 für Fahrten über 100 km. Für Fahrten von weniger als 100 km auf diesen Zügen ist der Transport kostenlos.

Es gibt eine Grenze von einem Fahrrad pro Passagier und nur auf konventionellen Mittelstrecken-, Suburban- und Metrik-Gauge-Zügen unter den folgenden Bedingungen:

  • Ohne reservierten sitz:
    Es kann eine Grenze von zwei Fahrrädern pro Zug geben. Für Dienstleistungen, die keine Grenze für die Anzahl der Fahrräder pro Zug festlegen, ist die einzige Einschränkung, dass Fahrräder keine anderen Passagiere stören dürfen.
  • Mit einem reservierten sitz:
    Es gibt eine Grenze von zwei Fahrrädern pro Zug. Sie werden nur in Zügen zugelassen, die einen Raum oder einen bestimmten Bereich für den Fahrradtransport haben, und daher ist die Anzahl der Fahrräder pro Zug begrenzt.

Nicht fündig geworden? Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen